Jetzt zum Spirwes bewerben

Der SPIRWES - Darmstädter Preis für Maulkunst & Lebensart

Um die Zukunft der Mundart zu sichern, vergibt der Heimatverein „Darmstädter Heiner e.V.“ in Zusammenarbeit mit der Hessischen Spielgemeinschaft 1925 e.V. und dem Darmstädter Kikeriki-Theater jährlich den „SPIRWES - Darmstädter Preis für Maulkunst & Lebensart“. Zum dritten Mal wird dieser noch junge Darmstädter Kulturpreis vom Heimatverein „Darmstädter Heiner“ e.V. in Zusammenarbeit mit der Hessischen Spielgemeinschaft 1925 e.V. und der Darmstädter Comedy Hall (Kikeriki Theater) gemeinsam vergeben, maßgeblich unterstützt vom Darmstädter Technologie- und Wissenschaftsunternehmen Merck, der Volksbank Darmstadt Südhessen, dem Staatstheater Darmstadt und dem „Darmstädter Echo“.

Preisverleihung 2019

Die Preisverleihung fand am Samstag, 29. Juni 2019 um 15 Uhr im Foyer des Großen Hauses des Staatstheaters Darmstadt statt. Die Jury hat sich für einen mit 3.500 Euro dotierten Künstlerpreis, einen mit 1.000 Euro dotierten Preis der Jury sowie einen Ehrenpreis in Höhe von 1.000 Euro entschieden. 

Der SPIRWES-Künstlerpreis 2019 ging an Die Oigeborene.

Die Oiegeborene Kaffenberger
Foto: Bijan Kaffenberger nebst "Die Oigeborene"

Der SPIRWES-Jurypreis 2019 ging an Walter Renneisen.
Walter Renneisen Hajo Heist2
Foto: Walter Renneisen und Hans Joachim Heist

Der SPIRWES-Ehrenpreis 2019 ging an Fritz Deppert aus Darmstadt.
Fritz Deppert Goesta Ganttner2
Foto: Fritz Deppert und Gösta Gantner

Weitere Infos zu den Preisträgerinnen und Preisträgern, zur Begründung der Jury und Fotos von der Veranstaltung sind hier zu finden:

Preisträgerinnen

SPIRWES 2019: Die Video-Dokumentation

Die Preisverleihung 2019 als hübsche Doku von Axel Röthemeyer